Oberstufenskikurs im Oberjoch 2020

Am Sonntag den 12.01.2020 fuhren wir Schüler des 12. Jahrgangs des Skikurses der Goetheschule Einbeck in das Skigebiet Oberjoch im Allgäu. Wir verbrachten dort sechs aufregende, spaßige und spannende Tage mit meist sonnigem Wetter. Auf den Skikurs „Bewegen auf Eis und Schnee“ wurden wir ein Semester lang von Herrn Maume vorbereitet, der die Fahrt leitete und organisierte. Für den Skikurs im Allgäu bekam Herr Maume Unterstützung von den Sportlehrern Herr Luster und Herr Reuter. Unsere Unterkunft war eine alte Sennerei und lag direkt an der Piste.

Am Montag wurden wir von den Skilehrern in homogene Kleingruppen aufgeteilt. In diesen wurden wir kompetent geschult und lernten wichtige Basisaspekte des Skifahrens kennen. Es gab sowohl Fortgeschrittene und Könner als auch blutige Anfänger. Am Ende der Woche kamen jedoch auch Letztere sicher die Piste runter. Abends haben wir unser Skifahrkünste anhand von Videoaufnahmen analysiert, um unsere Technik zu verbessern. Ob Schneepflug, Kurzschwung oder Carving – alle Techniken wurden in der Woche geübt und durch tägliche Videoanalysen noch perfektioniert.

Von Tag zu Tag haben wir unsere Fahrfähigkeiten verbessert und konnten so immer schwerere Pisten herunterfahren. Mittags wurde sich oft mit bayrischen Spezialitäten auf der Hütte gestärkt. Am Mittwoch waren auch die Anfänger schon auf verschiedenen Pisten unterwegs und konnten auch in Begleitung ihrer Skilehrer zum ersten Mal eine rote Piste bewältigen. Abends gab es neben der obligatorischen Videoanalyse und Referaten auch ein Tischtennisturnier. Bevor es am Samstag nach Hause ging, durften wir dann in Kleingruppen am Freitag im ganzen Skigebiet umherfahren und konnten unsere neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Insgesamt war es eine tolle Woche mit ein paar blauen Flecken, einigen Anstrengungen, aber vor allem war sie auch geprägt von viel Spaß, unvergesslichen Erfahrungen und schönen Momenten in wundervollem Ambiente.

© 2020 Goetheschule Einbeck