Tag der offenen Tür 2020

Viel Action, die für sich sprach, und keine lange Reden: Ganz im Sinne Goethes verlief der Tag der offenen Tür 2020 an der Goetheschule.

Die Eröffnung in der Aula präsentierte das bestens aufgelegte Schulorchester, das mit der Titelmelodie von „Harry Potter“ die Zuhörer sofort in seinen Bann zu ziehen vermochte. Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Elisabeth Kaiser übernahmen es die Schülervertreter Viktoria Reschke und Jonathan Marschke, ihren neuen Mitschülerinnen und Schülern das Lernpatenkonzept an der Goetheschule vorzustellen.

Mit Sport, Tänzen und dem Auftritt einer aus einer AG hervorgegangenen Newcomer-Band sowie mit spannenden Experimenten in den Natur- und Geisteswissenschaften und Informationsangeboten der Arbeitsgemeinschaften sowie der Kooperationspartner, der Präsentation des Förderervereins der Elternschaft, des Sanitätsdienstes, der Begabungsförderung, der Rechtschreib- und Matheförderung, des Goetheshops und mit weiteren Angeboten zeigte die Goetheschule ihr inhaltsreiches und quirliges Schulleben, das von so vielen engagierten Schülern, Eltern und Lehrern getragen wird.

So freut sich die Goethegemeinschaft auf die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler, die im neuen Schuljahr das Schulleben bereichern werden!

© 2019 Goetheschule Einbeck