Lorenz Hundertmark und Clemens Braun siegen bei den Schülerläufen des Bierstadtlaufs

Trotz Dauerregens und tiefer Temperaturen gingen 30 Goetheathleten an den Start des diesjährigen Bierstadtlaufs. Zudem verstärkten zahlreiche Schulsportassistenten das Organisationsteam von Lars Engelke.

Die besten Laufleistungen bei der mittlerweile 17. Auflage des traditionellen Frühjahrslaufs zeigten Lorenz Hundertmark und Clemens Braun, die jeweils den Gesamtsieg im großen und kleinen Schülerlauf für unsere Schule erreichen konnten. Einen hervorragenden zweiten Platz im Gesamtklassement des kleinen Schülerlaufs sicherte sich Michel Tatje.

Auch die anderen für unsere Schule startenden Schüler konnten in ihren Altersklassen viele Podestplatzierungen erzielen. Beim großen Schülerlauf über 2,15km belegten Lara Hundertmark und Michel Tatje in der U16 den ersten Platz, Clemens Braun (U16) wurde Zweiter und Teta Djibo (U14) Dritte. Gamze Yilmaz gewann in der U14 den kleinen Schülerlauf über 1,45km.

Altersklassensiege über den 5,1km langen kleinen Bierstadtlauf erreichten in der U18 Linda Stahl sowie in der U12 Lorenz Hundertmark. Vitus Dettendorfer (U20) belegte den zweiten Platz, Paul Duda (U16) wurde Dritter.

Das Lehrerteam um Neele Inkermann, Martin Schrinner und Stephan Jannasch startete beim großen Hubelauf über 24,9km. Dabei konnten Neele Inkermann, die Platz 1 in ihrer Altersklasse erzielte, und Martin Schrinner ihr Laufergebnis aus dem Vorjahr um 5min. verbessern. Stephan Jannasch erreichte bei den Senioren M40 einen guten dritten Platz.

Neben den sportlichen Erfolgen bot der Bierstadtlauf für unser Gymnasium wieder eine gute Möglichkeit, die sportfreundliche Ausrichtung und das örtlich-soziale Engagement der Schule zu präsentieren.

© 2019 Goetheschule Einbeck