Schulsieger der Goetheschule für den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels 2018/2019

In einem spannenden Finale wurde im Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels der diesjährige Sieger der Goetheschule ermittelt: Der Sieger ist eine Siegerin – es ist Merle Schrader aus der 6a. Die Parallelklassen der sechsten Jahrgangsstufe hatten mit Tjaden Erbach aus der 6b, Frederik Hahn aus der 6c und mit Noah Schröder aus der 6d starke starke Kandidaten entsandt. Sie alle boten der Jury ein beeindruckendes Vorleseerlebnis, sowohl bei dem vorbereiteten Text als auch bei dem Überraschungstext. Als Siegerin entsendet die Goetheschule Merle Schrader Ende des Monats zum Kreisentscheid nach Northeim.

© 2019 Goetheschule Einbeck