Benefiz-Auktion 2018 – Goetheschüler nehmen ca. 2000€ für den guten Zweck ein

Die diesjährige Benefiz-Auktion verlief erfolgreich: Gut 2000 € Einnahmen für den guten Zweck kamen zusammen. 26 gute Taten bzw. interessante Kunstwerke standen auf der Auktionsliste, die der Auktionator Moritz von Lingen mit der ihm eigenen humorvollen Art „unter den Hammer“ bzw. an den Spender brachte. Erstmalig wurde die Pausenhalle mit Erfolg als „location“ genutzt. So war das Charity-Buffet – verlockend von der 10b ausgerichtet – schnell erreichbar. Der Raum war perfekt für eine Bühne, von der aus Spenden-Zumba® angeboten wurde – also Powertanz für den guten Zweck. Der Erlös der Auktion wird zweigeteilt. Die eine Hälfte kommt wie immer einer lokalen Einrichtung zugute; in diesem Jahr wird sie der StadtpARTie zur Verfügung gestellt, die Kunst- und Kulturveranstaltungen im Frühjahr nächsten Jahres in und für Einbeck organisiert. Das UNHCR ist Empfänger der zweiten Erlöshälfte. Ein Dankeschön an alle Spender und helfenden Hände – und besonders an das Organisationsteam um die Politiklehrerin Johanna Herting.

© 2019 Goetheschule Einbeck