Berlinfahrt mit den Prüfungskursen Politik-Wirtschaft

Ein volles Programm erwartete die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs, die PW als Prüfungsfach gewählt haben, in den zwei Tagen ihres Berlinaufenthalts. Mit ihren Lehrern Frau Brill, Herrn Fricke und Frau Mitzinneck besuchten sie am Donnerstagnachmittag das Verteidigungsministerium. Dort bekamen sie Informationen über den Aufbau und die Aufgaben des Ministeriums, sowie persönliche Einblicke in den Auslandseinsatz des Referenten im Sudan. Am Abend nahm sich der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne Zeit, im Bundestag mit den Schülerinnen und Schülern zu sprechen und ihnen von seiner Arbeit als Abgeordneter zu erzählen. Besonders interessant entwickelte sich dieses Gespräch durch die gespannte Situation in der CDU/CSU Fraktion. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler bei wunderschönem Wetter den Blick von der Reichstagskuppel auf Berlin sowie auf die unten tagenden Abgeordneten werfen. Freitagmorgen besuchten die PW-Kurse das Bundeskanzleramt und erfuhren viel Wissenswertes über die Arbeit, die Architektur und die Kunst des Bundeskanzleramtes. Im Anschluss bot sich die Möglichkeit in der Kantine des Kanzleramtes zu essen, die von den Schülerinnen und Schüler auch gerne angenommen wurde. Nach einer Zeit zum selbstständigen Erkunden der Bundeshauptstadt, ging es ohne Zwischenfälle zurück nach Einbeck. Die Lehrer freuten sich über interessierte und zuverlässige Schülerinnen und Schüler.

© 2018 Goetheschule Einbeck