Goetheschüler mit starken Leistungen im Fußball

Am 17.4. und 20. 4. wurde um den Kreismeistertitel im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia – Fußball“ gespielt. Die Goetheschule trat bei den Mädchen in der Wettkampfklasse II sowie bei den Jungen in den Wettkampfklassen IV und II an. Die Mädchen gewannen ihr erstes Spiel souverän mit 3:0. Gegen die spielstarken Moringen zeigten die Goetheschülerinnen eine kämpferisch starke Leistung und konnten über weite Strecken das Kombinationsspiel der Moringer unterbinden. Letztlich mussten sie sich jedoch geschlagen geben und erreichten – wie auch in den letzten Jahren – den Titel des Vizemeisters.

Die Jungen der WKIV standen nach einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde im Halbfinale gegen die Löns-Realschule. Das Stadtderby konnten die Goetheschüler mit 3:1 für sich entscheiden, allerdings mussten auch sie sich im Finale der Mannschaft der KGS Moringen geschlagen geben.

Eine ebenfalls starke Leistung zeigten die Jungen der WKII. Nach einem Unentschieden und einem deutlichen 5:1 Sieg in der Vorrunde standen die Jungs im Halbfinale der Löns-Realschule gegenüber. In einem sehr spannenden Halbfinale, in dem die Löns-Realschule mit 2:0 in Führung ging, kämpften sich die Goetheschüler ins Spiel zurück und gewannen durch ein Last-Minute-Tor mit 3:2. Im Finale ging die Mannschaft der Goetheschule gegen die KGS Moringen in Führung, mussten sich am Ende aber leider geschlagen geben.

© 2018 Goetheschule Einbeck