Beinahe vom Winde verweht – Ski- und Snowboardkurs der Goetheschule 2018 im Allgäu

Am Sonntag d. 14.01.18 frühmorgens begann die Busreise für 21 Schüler der Goetheschule Einbeck in das Skigebiet Oberjoch im Allgäu. 6 Tage lang voller Aufregung, Freude, Erkenntnissen und stürmischem Wetter liegen hinter uns. Darauf vorbereitet wurden wir ein Semester lang von Herrn Maume, Lehrer der Goetheschule, innerhalb des Sportkurses „Bewegen auf Eis und Schnee“. Während unserer Woche im Allgäu wurde er unterstützt durch Herrn Dames vom Hochschulsport Göttingen.

Am Montag begann unsere Schulung in leistungsorientierten Kleingruppen mit Hilfe der örtlichen Ski- und Snowboardlehrer. Am darauffolgenden Tag konnten wir aufgrund des Sturmtiefs „Friederike“ lediglich einen von sechs Skiliften nutzen. Dies hat uns jedoch nicht daran gehindert, Erfahrungen auf Ski und Snowboard zu sammeln. Am Mittwoch wurde der Schneefall und vor allem der Sturm immer stärker, sodass uns zur sportlichen Bewegung nur die Möglichkeit einer Schneewanderung blieb. Abends fand dann ein gemeinsamer Spieleabend mit einem Mixed-Tischtennisturnier statt. Donnerstag konnten wir endlich wieder auf die Piste. Dienstag- und Donnerstagabend trafen wir uns außerdem abends zusätzlich, um das über die Tage aufgenommene Videomaterial zu analysieren und so unser Fahrkönnen zu optimieren. Bevor es Samstagmorgen wieder zurück in die Heimat ging, konnten wir Freitag unser Erlerntes im ganzen Skigebiet unter Beweis stellen. Unter Anderem fuhren wir durch den frisch gefallenen Tiefschnee in Begleitung unserer Ski- und Snowboardlehrer.

Alles in allem kann man von einer optimalen Kursfahrt sprechen. 😉

Marie Stünkel, Lina von Spack

© 2018 Goetheschule Einbeck