Grundschulung der neuen Schülervertretung

Am 07. 09. 2017 fand die diesjährige Grundschulung der SV-Mitglieder statt. Dazu trafen sich von der ersten bis zur sechsten Stunde alle Klassensprecher, ihre Vertreter und die Jahrgangssprecher der 11. und 12. Jahrgänge unter der Aufsicht von Frau Pontinus in der Mensa.

In der 1.und 2. Stunde wurden 9 kleine Arbeitsgruppen gegründet, die dann zusammen die wichtigsten Aufgaben und Merkmale der SV auf einem Fragebogen zusammentrugen. Nachdem dieser dann in der großen Gruppe besprochen worden war, folgte ein kleines gruppendynamisches Spiel, bei dem besonders Kommunikation und Zusammenarbeit gefordert waren.

Nach der 1. Pause ging es in der 3. und 4. Stunde mit den Wahlen weiter. Es wurden verschiedene Klassensprecher aus allen Klassenstufen in den SV-Vorstand, den Schulvorstand, das Schülersprecherteam, den Stadtschülerrat und den Kreisschülerrat gewählt. Außerdem wurden die Gewählten teilweise Vertretern für die Gesamtkonferenzen bestimmt.

In den letzten beiden Stunden wurden Protokolle alter Fachkonferenzen vorgelesen und neue Schulgesetze besprochen. Danach stellte Frau Pontinus die bestehenden Arbeitsgruppen, die sich mit dem Goetheshop, dem Archiv, dem Kummerkasten, etc. befassen vor. Jeder Schüler teilte sich dann einer dieser Gruppen zu und besprach sich kurz untereinander mit den jeweiligen Mitgliedern.
Für die gesamte Zeit hatte Frau Pontinus ein Frühstück organisiert, das von den Schülern mitgebracht wurde und während den sechs Stunden eingenommen werden konnte.

(Paula Kaufmann)

© 2016 Goetheschule Einbeck