Goetheschüler auf dem Weg in die USA

Am Freitag, den 15.09., machen sich 25 Schülerinnen und Schüler der Goetheschule auf den Weg in die USA, um dort für dreieinhalb Wochen Land und Leute kennenzulernen.

Seit mehr als 30 Jahren besteht der Austausch mit den Partnerschulen in Utah im Rahmen des German-American-Partnership Program (GAPP). Zunächst verbringen die „GAPPies“ zwei Wochen in Gastfamilien im Raum Salt Lake City und lernen das amerikanische Schul- und Alltagsleben kennen. Anschließend geht es auf eine Rundreise, die durch Nationalparks und in die Großstädte Las Vegas, Los Angeles und San Francisco führen wird. Zuvor haben sich die 25 Zehnt- und Elftklässler intensiv auf das Leben in den USA mit seinen politischen und kulturellen Gegebenheiten vorbereitet. Der Gegenbesuch der amerikanischen Gastschulen erfolgt im kommenden Sommer.

© 2016 Goetheschule Einbeck