Schreibwettbewerb 2017 der Goetheschule – Ich sehe was, was Du nicht siehst …

Schreibt uns, was Euch zum diesjährigen Motto einfällt. Das kann zum Beispiel eine Geschichte, ein Gedicht, Theaterstück, Märchen oder Comic sein, jede literarische Form ist möglich. Ihr könnt allein oder im Team arbeiten und gebt Euren Beitrag entweder in einem verschlossenen Umschlag mit Namen, Klasse und einem Pseudonym im Sekretariat der Goetheschule ab oder Ihr schickt ihn als Mailanhang an

schreib.wettbewerb@goetheschule-einbeck.eu

Ab Klassenstufe 8 bitten wir in jedem Fall um eine elektronische Fassung.

Abgabetermin ist Freitag, der 22.September 2017.

Unsere Jury liest und bewertet dann Eure Beiträge. Wegen des Pseudonyms wissen wir nicht, von wem die Arbeiten stammen. Eure Deutschlehrer unterstützen Euch, wenn Ihr Fragen habt. Sie haben aber mit der Bearbeitung und Bewertung nichts zu tun und bekommen Eure Beiträge auch nicht zu sehen. Unsere Jury besteht aus sieben Eltern, Frau Bach von der Stadtbibliothek und dem diesjährigen Sponsor, Frau Kröger von der Firma Fotogen. Diese Firma stiftet auch die Preise für die besten Arbeiten.

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen zur Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung am

Donnerstag, den 23. November 2017, 18:30
in der Aula der Goetheschule.

Wir freuen uns auf Eure Ideen!

© 2016 Goetheschule Einbeck