Das neue Patenprojekt für die 5. Klassen

Da der Start an einer neuen Schule immer sehr aufregend und oft auch etwas beängstigend ist, hat sich die Schülervertretung (SV) ein Projekt ausgedacht, das den neuen 5. Klässlern helfen soll, sich an der Goetheschule zurechtzufinden.

Das Patenprojekt gibt es dieses Schuljahr zum ersten Mal. Die Paten sind Schüler aus Jahrgang 7 und 8, die den neuen Schülern helfen, sich in den Schulalltag gut einzufinden.

Die Schüler aus den Jahrgängen 7 und 8 sind die Ansprechpartner der 5. Klassen und man erkennt sie an den farbigen Patenschafts-Armbändern. Das Projekt ist eine der Arbeitsgruppe, in der die Klassensprecher und weitere SV-Mitglieder mitarbeiten können.

Am Freitag haben die Paten eine Schulführung für die neuen 5. Klässler organisiert, damit sie sich in ihrer neuen Schule besser zurechtfinden. Demnächst wollen die Paten mit den Schülern in der Mensa essen gehen, um sie mit dem Mensa-System vertraut zumachen.

(Viktoria Reschke, Klasse 7b)

© 2016 Goetheschule Einbeck