Ein Willkommen den neuen Goetheschülerinnen und Goetheschülern

94 neue Schülerinnen und Schüler bereichern das Leben der Goetheschule!

Ihren Schulwechsel begleitete ein Gottesdienst in der St. Alexandrikirche, der unter dem Motto „together“ stand. Pastorin Dr. Wiebke Köhler machte die Kraft des Zusammenhalts bewusst, die so wichtig für die Schul- und Klassengemeinschaft sei. Unterstützung fand sie bei Schülerinnen und Schülern des sechsten Jahrgangs der Goetheschule, die ein kleines, diesen Zusammenhalt verdeutlichendes Theaterstück aufführten. Und auch der Lehrerchor, bewusst von Lehrerinnen und Lehrern verschiedener Schulen getragen, trug zum Erleben der Gemeinschaft bei.

In der Aula der Goetheschule erfolgte dann die offizielle Einführung des neuen Jahrgangs in das Schulleben. Hier erwarteten schon die neuen Klassenlehrer Viola Fritz und Dr. Martin Schrinner ihre 5a, die 5b begab sich in die Obhut von Petra Damke-Rönsch, die 5c in die von Birgit Bröll und Neele Inkermann, während sich die 5d um Tina Pontinus und Arne Burhenne sammelte.

Ihnen alle wünscht die Gemeinschaft der Goetheschule tolle Jahre mit Erfolg und Spaß!!

© 2016 Goetheschule Einbeck