Einbeck putzt sich heraus – und Goethe putzt mit

Mit viel Spaß nahmen Schülerinnen und Schüler des fünften und zehnten Jahrgangs sowie Frau Beyer-Pohl und Frau Dr. Häse an der Aktion „Einbeck putzt sich heraus“ teil.

Mit einem gemeinsamen Pizzaessen in der Mensa (Vielen Dank an die Sponsorin Frau Kaiser!) begann die Veranstaltung. Die Schülerinnen und Schüler wurden anschließend am Stiftsplatz mit ihren Müllsäcken „ausgerüstet“, bildeten Gruppen und sammelten dann den Müll auf, der sich in ihrem Areal zwischen Alexandrikirche und Hallenplan befand. Zum Lohn schien die Sonne und sorgte so für schönstes Frühlingswetter – und willkommener Lohn waren auch die kleinen, kulinarischen „Dankeschön – Gaben“ Einbecker Betriebe.

Vielleicht können gute Laune, gutes Wetter und das etwas andere Erleben der Schulgemeinschaft dafür sorgen, dass bei der Herbstaktion noch mehr Goetheschüler aktiv werden – gemäß des Meisters Versen aus dem „Faust“: „Wer immer strebend sich bemüht,…“

© 2016 Goetheschule Einbeck