Physikkurs experimentiert im X-Lab

Der Physik-Grundkurs des 12. Jahrgangs besuchte in der vergangenen Woche das Göttinger Schüler-Labor X-Lab, um dort Experimente zur Kernphysik und zur Laserphysik durchzuführen.

Aufgrund der sehr guten Ausstattung des X-Labs können dort Experimente selbst durchgeführt werden, die mit den Mitteln einer normalen Schul-Physiksammlung (auch der Goetheschule) nicht realisierbar sind.

So wurden am Vormittag die Energieverteilung von Alpha- und Betastrahlen gemessen. Nach dem Besuch der Mensa (diesmal zum Glück ohne Warteschlange, da Semesterferien waren) wurde dann gemeinsam die natürliche Radioaktivität mit der großen Nebelkammer angeschaut. Dann gab es noch einmal einen kurzen Steilkurs zur Laserphysik. Zum Abschluss wurde dann die Wellenlänge des Helium-Neon-Lasers auf Promille genau vermessen.

Nach einem anstrengenden aber auch lehrreichen und interessanten Tag ging es dann am späten Nachmittag wieder zurück nach Einbeck.

© 2016 Goetheschule Einbeck