Trotz tollem Fußball nur Platz 3 beim Sollingpokal

Wie in den letzten Jahren nahm die Goetheschule Einbeck am Fußball-Hallenturnier in Uslar der Jahrgänge 9 und 10 teil. Nach einer stimmungsvollen Anreise und einem intensiven Aufwärmen für die anstehende Gruppenphase des Turniers wurde diese ohne Probleme mit gutem, direkten Hallenfußball und hohen Ergebnissen gemeistert. In den ersten Spielen wurde zudem deutlich, dass unsere Mannschaft ein großer Favorit für den ersten Platz war. Im Halbfinale musste unsere Mannschaft als nächstes gegen die KGS aus Moringen antreten, die seit Jahren als großer Rivale beim Sollingpokal gilt. Nachdem unsere Mannschaft viel zu zögerlich und abwartend ins Spiel ging und Moringen mit der ersten Chance in Führung ging, verlor unsere junge Mannschaft zwischenzeitlich total den Spielfaden. Jedoch kam das Goetheteam nochmal zurück, aber dennoch verlor man das Spiel für alle überraschend mit 1:4. Nach kurzem Verschnaufen spielte unsere Mannschaft zuletzt noch im Spiel um Platz 3 gegen die Realschule aus Uslar. Dieses gewann man eindeutig mit 9:0. Auch wenn der erste Platz nicht erreicht wurde, kann man im Endeffekt stolz auf torreiche Spiele und einer insgesamt sehr guten Leistung aller Spieler sein.

Mit dabei waren Gerrit Hennecke (TW), Jimmy Huynh, Marwin Böttcher, Alex Mandratzis, Noah Reinert, Niklas Schwab und Gianluca de Paduanis.

© 2016 Goetheschule Einbeck