Jugend trainiert für Olympia – Goetheschülerinnen beim Turnen sehr erfolgreich

Auch in diesem Jahr nahmen wieder zwei Mannschaften der Goetheschule am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ beim Bezirksentscheid in Vechelde teil. Die Mädchen turnten einen guten Wettkampf und überzeugten, neben ihren turnerischen Fähigkeiten, durch ihre Motivation und gute Laune.

Am Ende erkämpften sich Marie und Elin Jörn, Johanna Schneider, Nissrin Mouane sowie Pauline Nord (Jahrgang 2002-2004) einen 3. Platz. Dorothea Lodder, Annika Freitag, Luisa Tesmar, Janne Schwarzer und Jona Goebel (Jahrgang 2001-2003) freuten sich über den 1. Platz und qualifizierten sich somit für den Landesentscheid am 09.03.2017 in Schneverdingen.

Die Daumen sind gedrückt, dass auch dieser Wettbewerb ein erfolgreiches Ende nehmen wird, damit die Schülerinnen erneut mit positiven Erlebnissen die Heimreise nach Einbeck antreten können.

Folgende Eindrücke werden aus Vechelde von den Turnerinnen mitgenommen:

  • super Tag
  • Sieg erreicht
  • fairer Wettkampf
  • guter Teamgeist
  • meistens gute Wertungen
  • gute Stimmung
  • Leistungen/Übungen zufriedenstellend

Die Goetheschule bedankt sich ganz herzlich bei allen Trainer*innen und den Sportvereinen. Ohne sie wäre die Teilnahme bei Jugend trainiert für Olympia nicht möglich.

© 2016 Goetheschule Einbeck